0
Die stellvertretende Vorsitzende Manuela Siewers stellt mit Burkhard Beinlich (v. l.), Peter Maciej, Ralf Liebelt und Mathias Lohr präsentieren den Schmetterllingsatlas. Foto: Burkhard Battran - © Burkhard Battran
Die stellvertretende Vorsitzende Manuela Siewers stellt mit Burkhard Beinlich (v. l.), Peter Maciej, Ralf Liebelt und Mathias Lohr präsentieren den Schmetterllingsatlas. Foto: Burkhard Battran | © Burkhard Battran

Kres Höxter So lassen sich die Schmetterlingsarten im Kreis Höxter erkennen

Der Naturkundliche Verein Egge-Weser erstellt einen Schmetterlingsatlas. Mit dem Erlös wird die Biotopoptimierung der Kalktriften bei Willebadessen unterstützt.

Burkhard Battran
03.05.2021 | Stand 02.05.2021, 16:17 Uhr

Kreis Höxter. Von einem Bestseller zu sprechen, wäre vielleicht übertrieben. Aber drei Viertel der 800 Exemplare umfassenden Auflage sind bereits seit der Ankündigung der Buchveröffentlichung von Fachbibliotheken und Naturschutzeinrichtungen vorbestellt worden. 200 Exemplare sind für die interessierte Öffentlichkeit noch vorhanden. Sie können gegen eine Spende beim Herausgeber, dem Höxteraner Naturkundlichen Verein Egge-Weser, erworben werden.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren