Verkürzte Betreuungszeiten aber volle Auslastung. So läuft der Pandemiebetrieb in den Kitas. - © Symbolbild:Pixabay
Verkürzte Betreuungszeiten aber volle Auslastung. So läuft der Pandemiebetrieb in den Kitas. | © Symbolbild:Pixabay
NW Plus Logo Kreis Höxter

Corona-Pandemie: So läuft es mit den Tests in den Kitas

Die Kitas sind voll ausgelastet. Nur die Betreuungszeit kann durch die einzelnen Einrichtungen reduziert werden. Für mehr Sicherheit sollen nun auch die Kinder getestet werden.

Désirée Winter

Kreis Höxter. Während die Schulen auch in diesem Jahr mehrfach zwischen Präsenz- und Distanzunterricht wechseln, befinden sich die Kindertageseinrichtungen seit den Weihnachtsferien durchgehend in einem eingeschränkten Pandemiebetrieb. Die Kitas dürfen die wöchentliche Betreuungszeit um bis zu zehn Stunden reduzieren. Vor etwa zwei Wochen richtete sich der Familienminister Joachim Stamp erneut mit der Aufforderung an die Eltern, ihre Kinder möglichst zu Hause zu betreuen. In den Kindertageseinrichtungen ist davon wenig zu spüren...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG