Die Coronavirus-Pandemie ist nicht vorbei. Schutz bietet die AHA-Formel: Abstand wahren, auf Hygiene achten und eine medizinische Maske tragen. - © Pixabay
Die Coronavirus-Pandemie ist nicht vorbei. Schutz bietet die AHA-Formel: Abstand wahren, auf Hygiene achten und eine medizinische Maske tragen. | © Pixabay
NW Plus Logo Einer der ersten Infizierten

Wie ein Nieheimer die Zeit nach seiner Corona-Infektion erlebt

Seit einem Jahr lebt der Kreis Höxter mit dem Virus: Thorsten Meier erzählt, wie er den schweren Verlauf seiner Corona-Infektion erlebt hat, was er gelernt hat – und wie er heute anderen damit sogar helfen kann.

Simone Flörke

Kreis Höxter/ Nieheim. Heute vor einem Jahr, am 8. März 2020, einem Sonntag, wurde der erste Einwohner aus dem Kreis Höxter offiziell positiv auf das Corona-Virus getestet. Ein Beverunger, der sich das Virus im Skiurlaub in Österreich eingefangen hatte. Am Wochenende drauf, 14. und 15. März, meldete das Kreisgesundheitsamt in Höxter das positive Testergebnis, das dann auf den Tag der Testung zurückdatiert wurde. Seitdem lebt der Kreis Höxter mit dem Virus. Mittlerweile sind kreisweit offiziell fast 4.000 Covid-19-Infektionen bestätigt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG