0
In der Gebäudereinigung arbeiten viele Frauen mit 450-Euro-Verträgen. In der Krise sind sie kaum geschützt, kritisiert die IG BAU. - © IG BAU
In der Gebäudereinigung arbeiten viele Frauen mit 450-Euro-Verträgen. In der Krise sind sie kaum geschützt, kritisiert die IG BAU. | © IG BAU

Kreis Höxter Gewerkschaft sorgt sich um die Gleichberechtigung

Die IG BAU sieht die Frauen im Kreis Höxter besonders stark von Folgen der Pandemie betroffen und in Minijobs eine Karrierefalle.

08.03.2021 | Stand 07.03.2021, 18:40 Uhr

Kreis Höxter. Sie kümmern sich stärker um Haushalt und Kinder, haben niedrigere Einkommen und müssen häufiger um ihren Job fürchten: Anlässlich des Internationalen Frauentags am Montag, 8. März, hat die Gewerkschaft IG Bau vor einem Rückschritt bei der Gleichberechtigung in Folge der Corona-Pandemie im Kreis Höxter gewarnt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG