0
Ute Sievers (v. l.; Präsidentin des Zonta-Clubs), Dagmar Hensler (Leiterin des Frauen- und Kinderschutzhauses), Barbara Fien (Engel-AG des Zonta-Clubs), Hedwig Mellwig (Vorsitzende des Fördervereins), Anne Engel (Bäckerei Engel) und Klaus Funnemann (stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins). - © Zonta-Club Höxter
Ute Sievers (v. l.; Präsidentin des Zonta-Clubs), Dagmar Hensler (Leiterin des Frauen- und Kinderschutzhauses), Barbara Fien (Engel-AG des Zonta-Clubs), Hedwig Mellwig (Vorsitzende des Fördervereins), Anne Engel (Bäckerei Engel) und Klaus Funnemann (stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins). | © Zonta-Club Höxter
Höxter

Spende an Frauen- und Kinderschutzhaus im Kreis Höxter

Der Zonta-Club spendet 4.000 Euro Erlös aus einer Adventsaktion an Frauen- und Kinderschutzhaus. Wie das Geld zusammengekommen ist.

01.03.2021 | Stand 01.03.2021, 18:32 Uhr

Höxter. Mit einer Spende in Höhe von 4.000 Euro unterstützt der Zonta-Club Höxter das Frauen- und Kinderschutzhaus. Der stattliche Betrag ist der Erlös einer besonderen Adventsaktion: Die Zonta-Frauen haben 400 selbst verzierte Lebkuchenengel verkauft und vielen Menschen mit den fröhlichen Himmelsboten eine Freude gemacht.

Mehr zum Thema