Die zuerst in Großbritannien nachgewiesene SARS-CoV-2-Variante scheint auf dem Vormarsch zu sein. - © Symbolfoto: Pixabay
Die zuerst in Großbritannien nachgewiesene SARS-CoV-2-Variante scheint auf dem Vormarsch zu sein. | © Symbolfoto: Pixabay
NW Plus Logo Kreis Höxter

Virus-Mutation: Corona-Tests aus Krankenhäusern werden gesondert geprüft

Interview mit dem Leiter des Gesundheitsamtes des Kreises Höxter, Ronald Woltering, zur neuartigen Virusvariante.

David Schellenberg

Kreis Höxter. Die Sorge, dass sich das Corona-Virus durch eine eingeschleppte Mutation jetzt noch schneller ausbreitet, ist auch im Kreis Höxter groß. Noch gibt es keinen bestätigten Fall zwischen Steinheim und Warburg, allerdings bereitet sich der Krisenstab auf die neue Situation vor. Der Leiter des Kreisgesundheitsamtes, Ronald Woltering, erklärt im Interview mit nw.de, was mögliche Betroffene erwartet und unterstreicht einmal mehr, wie sich jeder selbst schützen kann. In den ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG