0
Wael Andraos (v. l.), Katrin Piechaczek, Ravali Ras Kolloru, Phani Meher Ganti mit Tochter Sthotra Samyamana und Holm Teschner. - © Katholische Hospitalvereinigung Weser-Egge
Wael Andraos (v. l.), Katrin Piechaczek, Ravali Ras Kolloru, Phani Meher Ganti mit Tochter Sthotra Samyamana und Holm Teschner. | © Katholische Hospitalvereinigung Weser-Egge

Höxter Das 1.000. Baby des Jahres im St. Ansgar ist da

Früher noch als 2019 vermeldet das Höxteraner Krankenhaus die runde Zahl. Die kleine Sthotra Samyamana wiegt 3.060 Gramm und macht ihre Eltern aus Beverungen überglücklich.

02.12.2020 | Stand 02.12.2020, 21:07 Uhr

Höxter (nw/jgl). Friedlich schläft die kleine Sthotra Samyamana in ihrem kleinen Bettchen. "Sie das erste Mal in den Armen zu halten, war so ein tolles Gefühl", sagt der stolze Vater Phani Meher Ganti. Das kleine Mädchen macht die Zahl der Geburten im St.-Ansgar-Krankenhaus der Katholischen Hospitalvereinigung Weser-Egge (KHWE) rund: Vor wenigen Tagen ist sie als tausendste Geburt dort entbunden worden. Und dieser Meilenstein ist in der Höxteraner Klinik noch früher als im Jahr zuvor erreicht worden. Damit setzt sich der positive Trend der vergangenen Jahre fort.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG