Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 gibt es in den ersten sechs Monaten 2020 weniger Insolvenzen (Symbolbild). - © Svenja Ludwig
Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 gibt es in den ersten sechs Monaten 2020 weniger Insolvenzen (Symbolbild). | © Svenja Ludwig

NW Plus Logo Kreis Höxter Weniger Insolvenzen im ersten Halbjahr 2020 im Kreis Höxter

Verglichen mit den Zahlen aus dem Vorjahreszeitraum sinken die Insolvenzen insgesamt. Während weit weniger Unternehmen betroffen sind, steigt die Zahl der zahlungsunfähigen Selbstständigen.

Svenja Ludwig

Kreis Höxter. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 ist die Zahl der Insolvenzen im Kreis Höxter in den ersten sechs Monaten dieses Jahres zurückgegangen. Das geht aus Zahlen von IT NRW hervor. Demnach wurde im Kreis Höxter 2020 insgesamt 73-mal Insolvenz angemeldet. Im Vorjahreszeitraum waren es drei Zahlungsunfähigkeiten oder 6,4 Prozent mehr. Aufgeschlüsselt nach denjenigen, die Insolvenz beantragen, zeigen die Zahlen jedoch teilweise starke Anstiege im Vergleich zum Vorjahr...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.