Antonia Piechaczek ist Hebamme aus Überzeugung. Nach dem Abitur hat sich die 24-Jährige für ein Studium entschieden. Mittlerweile arbeitet sie im St.-Ansgar-Krankenhaus in Höxter. - © KHWE
Antonia Piechaczek ist Hebamme aus Überzeugung. Nach dem Abitur hat sich die 24-Jährige für ein Studium entschieden. Mittlerweile arbeitet sie im St.-Ansgar-Krankenhaus in Höxter. | © KHWE

NW Plus Logo Höxter Die erste Hebamme mit Bachelor-Abschluss am St.-Ansgar-Krankenhaus

Antonia Piechaczeks Augen leuchten, wenn sie über ihre Arbeit spricht. Was das Schönste am Job ist.

Höxter. Wenn Antonia Piechaczek über ihre Arbeit spricht, leuchten ihre Augen. „Das Schönste an meinem Job ist, das Glück der Eltern nach der Geburt ihres Kindes hautnah miterleben zu können. Das Gefühl ist unbeschreiblich", gibt die 24-Jährige aus Höxter zu. Sie arbeitet als Hebamme im Kreißsaal des St.-Ansgar-Krankenhauses der Katholischen Hospitalvereinigung Weser-Egge (KHWE) – als erste mit Bachelor-Abschluss. Als Hebamme begleitet sie Eltern in der wahrscheinlich aufregendsten Zeit ihres Lebens. Sie gibt Sicherheit und Vertrauen, nimmt den Frauen mögliche Ängste...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group