NW News

Jetzt installieren

Eine Frau in Strümpfen und High Heels (Symbolbild). - © Pixabay
Eine Frau in Strümpfen und High Heels (Symbolbild). | © Pixabay
NW Plus Logo Kreis Höxter

Sexkaufverbot: "Es schützt Frauen nicht, es macht sie unsichtbar"

Rotlicht aus in den sechs Bordellen im Kreis Höxter. Corona macht deutlich, was ein generelles Verbot bedeuten würde. Denn weder leben Freier abstinent noch sind Prostituierte finanziell abgesichert.

Svenja Ludwig

Kreis Höxter. Hunderte Prostituierte demonstrierten zuletzt bundesweit dafür, dass Bordelle wieder öffnen dürfen. Coronabedingt bleibt das Rotlicht aber weiter aus. Zumindest offiziell. Denn weder leben die Freier derzeit abstinent, noch bekommen die Sexarbeiterinnen irgendeine finanzielle Coronahilfe, um die Pandemiezeit zu überbrücken. Gezwungenermaßen muss das Rotlicht also im Verborgenen leuchten. Für den Kreisverband Höxter der Frauen Union ist das ein Indikator dafür, dass ein generelles Sexkaufverbot, wie es immer wieder und auch aktuell diskutiert wird...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema