Am Versuchsfeld ließ sich Julia Klöckner von Burkhard Wrenger (r.), TH OWL, die Steuerung der Drohne erklären. - © Alexander Graßhoff
Am Versuchsfeld ließ sich Julia Klöckner von Burkhard Wrenger (r.), TH OWL, die Steuerung der Drohne erklären. | © Alexander Graßhoff

NW Plus Logo Kreis Höxter Bundesministerin Julia Klöckner besucht Versuchsfelder in Marienmünster

Dort werden Konzepte des deutschlandweit einzigen Studiengangs zum Precision Farming erprobt, der an der Technischen Hochschule OWL in Höxter angeboten wird.

Alexander Graßhoff

Kreis Höxter/ Marienmünster. Besuch aus dem Bundeskabinett gibt es im Kreis Höxter selten. Und wenn, dann weil es hier etwas deutschlandweit Einzigartiges zu entdecken gibt. Dazu zählt der Studiengang Precision Farming der Technischen Hochschule OWL (TH OWL) in Höxter. Darin lernen Studierende, wie sich der Ertrag landwirtschaftlicher Flächen umweltschonend steigern lässt; unter anderem auch, wie Dünger entsprechend dem Bedarf einzelner Pflanzen eingesetzt werden kann. Präzision statt Gießkannenprinzip ist das Ziel...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group