0
Michaela Aisch (v. l.), Mechthild Fernhomberg (Caritas), Christina Irgang (Donum Vitae), Beate Knievel- Boraucke (AWO), Annika Rosche und Silke Niggemann- Boffer (AWO) stellen gemeinsam das neue Informationsblatt zur Schwangerschaftsberatung vor. - © Johanna Werth
Michaela Aisch (v. l.), Mechthild Fernhomberg (Caritas), Christina Irgang (Donum Vitae), Beate Knievel- Boraucke (AWO), Annika Rosche und Silke Niggemann- Boffer (AWO) stellen gemeinsam das neue Informationsblatt zur Schwangerschaftsberatung vor. | © Johanna Werth

Höxter Neuer Flyer: Beratung für jede schwangere Frau im Kreis Höxter

Gemeinsames Angebot von Caritas, der Arbeiterwohlfahrt und Donum Vitae ist weit gefächert und liegt künftig dem Mutterpass bei.

Johanna Werth
27.01.2020 | Aktualisiert vor 0 Minuten

Höxter. „Schwanger! Was nun", so lautet die Überschrift des neuen Schwangerschaftsberatungs-Flyers. Viele Frauen sind überfordert mit einer Schwangerschaft oder haben Fragen. Der neue gemeinschaftliche Flyer von Caritas, der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und Donum Vitae soll schwangere Frauen ansprechen und sie ermutigen, sich bei diesen Fragen und Problemen Hilfe zu suchen. Das Informationsblatt soll ab Februar von den gynäkologischen Praxen in die Mutterpässe eingelegt werden.

Mehr zum Thema