0
Seniorensprecher und Organisator: Manfred Jouliet hält auch bei der zehnten Senioren- und Gesundheitsmesse die Fäden in der Hand. - © Alexander Graßhoff
Seniorensprecher und Organisator: Manfred Jouliet hält auch bei der zehnten Senioren- und Gesundheitsmesse die Fäden in der Hand. | © Alexander Graßhoff

Höxter Zehnte Seniorenmesse bringt Stadthalle Höxter an ihre Grenzen

Neben Vorträgen und Unterhaltungseinlagen zählt ein begehbares Herzmodell zu den Highlights

Alexander Graßhoff
21.09.2019 | Stand 20.09.2019, 18:45 Uhr

Höxter. In den vergangenen neun Jahren hat sich die Senioren- und Gesundheitsmesse in Höxter zu einer Institution für alle Menschen entwickelt, die sich für Fragen rund um's Altern wie auch für Themen der Gesundheit interessieren. Zum zehnjährigen Bestehen am Sonntag, 6. Oktober, spricht Höxters Seniorensprecher und Chef-Organisator Manfred Jouliet im Interview mit nw.de über die Highlights der Messe, Herausforderungen bei der Planung und warum die Messe für alle Altersklassen spannend sein könnte.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG