0
Vorbereitung: In Überdruckanzügen bereiten die Helfer den Patienten für die Dekontamination vor. Die Brille dient als Schutz für die Augen. - © Amina Vieth
Vorbereitung: In Überdruckanzügen bereiten die Helfer den Patienten für die Dekontamination vor. Die Brille dient als Schutz für die Augen. | © Amina Vieth

Höxter Wesersturm 2019: So arbeiten 700 Einsatzkräfte im Ernstfall zusammen

Mehr als 700 Einsatzkräfte mit 120 Fahrzeuge üben den Katastrophenfall in Höxter.

Amina Vieth
01.06.2019 | Stand 01.06.2019, 18:46 Uhr |

Höxter. Es ist ein furchterregender Anblick: Verletzte liegen nebeneinander, schreien und stöhnen, ihre klaffenden Wunden bereiten ihnen unvorstellbare Schmerzen. Hunderte Einsatzkräfte laufen umher, versorgen die Verletzten, suchen zugleich im Wasser nach Vermissten, dekontaminieren. Was auf den ersten Blick wirr erscheinen mag für den Laien, erweist sich schnell als durchdachtes Konzept, bei dem jeder genau weiß, was zu tun ist.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG