0
Stillstand: Auf dem Felsenkeller-Gelände türmen sich die Schuttberge aus den Überresten des Ruinen-Abbruchs. - © Mathias Brüggemann
Stillstand: Auf dem Felsenkeller-Gelände türmen sich die Schuttberge aus den Überresten des Ruinen-Abbruchs. | © Mathias Brüggemann

Höxter Felsenkeller-Investoren werfen Stadt Höxter Untätigkeit vor

Seit Monaten herrscht auf dem Gelände Stillstand

Mathias Brüggemann
14.05.2019 | Stand 14.05.2019, 19:19 Uhr

Höxter. Nichts tut sich auf dem Felsenkeller-Areal seit dem Abriss im Oktober vergangenen Jahres. Auf dem Gelände türmen sich die Schuttberge aus den Überresten der abgebrochenen Brandruine. „Die werden wir auch solange dort liegen lassen, bis wir endlich Klarheit haben", sagt Georg Ummen, einer der drei Eigentümer des Grundstücks.

realisiert durch evolver group