0
Engagiert: Journalist Dietmar Ossenberg beschreibt die Situation in den arabischen Ländern auf Einladung der VHS Höxter-Marienmünster. - © NW
Engagiert: Journalist Dietmar Ossenberg beschreibt die Situation in den arabischen Ländern auf Einladung der VHS Höxter-Marienmünster. | © NW

Höxter Nahostexperte Dietmar Ossenberg im Gespräch mit Höxteranern

Gespräch: Der Journalist Dietmar Ossenberg gibt im Haus der Volkshochschule persönliche Einblicke in die arabische Welt

17.03.2019 | Stand 17.03.2019, 09:42 Uhr

Höxter. Der langjährige ZDF-Auslandskorrespondent, Fernsehmoderator und Journalist Dietmar Ossenberg (68) ist ausgewiesener Fachmann für die Situation in den arabischen Ländern. Bekannt wurde er vor allem mit der Sendung „Auslandsjournal". Auch heute noch lebt der gebürtig aus Recklinghausen stammende Ossenberg in Kairo als Beobachter vor Ort. Rund 100 Interessierte kamen zum Vortrag des Experten zum Thema „Bedroht die Flüchtlingsbewegung die europäischen Werte?" in die Aula der Volkshochschule in Höxter.

realisiert durch evolver group