0
Mit dem Baufortschritt zufrieden: WBK-Geschäftsführer Rüdiger Pfeifer. Im Hintergrund ist ein im Rohbau fertiggestellter Trakt des dreiflügeligen Neubaus zu sehen. - © Mathias Brüggemann
Mit dem Baufortschritt zufrieden: WBK-Geschäftsführer Rüdiger Pfeifer. Im Hintergrund ist ein im Rohbau fertiggestellter Trakt des dreiflügeligen Neubaus zu sehen. | © Mathias Brüggemann

Höxter Neue Weserberglandklinik in Höxter nimmt im Sommer Betrieb auf

Die Arbeiten haben sich um 22 Wochen verzögert

Mathias Brüggemann
22.01.2019 | Stand 23.01.2019, 10:15 Uhr

Höxter. Im Sommer soll die neue Asklepios-Weserbergland-Klinik (WBK) in Höxter bezugsfertig sein. Das teilt WBK-Geschäftsführer Rüdiger Pfeifer im Gespräch mit der Neuen Westfälischen mit. Der Fortgang der Arbeiten hat sich um 22 Wochen verzögert. „Das ist nicht mehr aufzuholen", sagt Pfeifer.

realisiert durch evolver group