0
Weltkindertag 2017 in Höxter. Kinderschutzbund Höxter. Clownvorstellung. - © Foto: Vivien Tharun
Weltkindertag 2017 in Höxter. Kinderschutzbund Höxter. Clownvorstellung. | © Foto: Vivien Tharun
Höxter

40 Jahre Kinderschutzbund Höxter

Mit Ferienprogramm, Kleiderstübchen und Öffentlichkeitsarbeit setzt sich die örtliche Organisation seit vier Jahrzehnten für Kinder ein. Zur Feier kommen zahlreiche Gäste ins Historische Rathaus

Vivien Tharun
22.11.2017 | Stand 22.11.2017, 17:29 Uhr
Broschüren über gewaltfreie Erziehung in Deutsch und Türkisch. Herausgegeben vom Kinderschutzbund. - © Vivien Tharun
Broschüren über gewaltfreie Erziehung in Deutsch und Türkisch. Herausgegeben vom Kinderschutzbund. | © Vivien Tharun

Höxter. Es sei etwas ganz Besonderes, sagt Gabriele Popp-Linder, die Vorsitzende des Kinderschutzbundes Höxter: „Die Intelligenz der Kinder, wenn sie zwischen zwei und drei Jahren alt sind." In den 40 Jahren, in denen der örtliche Ableger des Vereins nun besteht, hätten die Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Kinderschutzbunds so manche „Wortperle" aus dem Mund eines Kindes gehört. „Leider hören viele Eltern ihren Kindern in diesen Momenten nicht zu", sagt Popp-Linder.