0
Teamarbeit: Felix Zarbock (15) und Finja Hollin (12) traten zusammen in der Doppeldisziplin an. - © Patricia Speith
Teamarbeit: Felix Zarbock (15) und Finja Hollin (12) traten zusammen in der Doppeldisziplin an. | © Patricia Speith

Höxter Drei neue Weltrekorde beim Stacking in Höxter aufgestellt

Speed Stacking: Fast 200 Sportler zeigen in der Höxteraner Bielenberghalle ihr Können im flinken Becherstapeln

Patricia Speith
22.02.2017 | Stand 22.02.2017, 12:43 Uhr
Hochkonzentriert: Alexander Balz (23) und Jill Claas (22). - © Patricia Speith
Hochkonzentriert: Alexander Balz (23) und Jill Claas (22). | © Patricia Speith

Höxter. Teamarbeit hieß es bei Felix Zarbock und Finja Hollin. Die Deutschen Meister im Speed Stacking zeigten in der Höxteraner Bielenberghalle hochkonzentriert ihr Können im "Becher stapeln". Neben viel Geschick, reichlich Konzentration und der richtigen Koordination war auch eine gute Teamarbeit für die Doppeldisziplin notwendig.

Empfohlene Artikel