0
Fischen im Trockenen: Die Kinder versuchen, die Figuren aus dem Planschbecken zu angeln. - © Amina Vieth
Fischen im Trockenen: Die Kinder versuchen, die Figuren aus dem Planschbecken zu angeln. | © Amina Vieth
Höxter

Spielnachmittag zum Tag des Kindes

Experimentieren wie kleine Forscher, basteln und über einen Clown lachen können Mädchen und Jungen bei der vom Kinderschutzbund organisierten Veranstaltung in der Höxteraner Innenstadt

Amina Vieth
21.09.2016 | Stand 20.09.2016, 19:29 Uhr

Höxter. Rund 500 Kinder tummeln sich in der Höxteraner Innenstadt. Sie basteln, experimentieren, lachen und spielen. So viel Heiterkeit und Frohsinn wie zum gestrigen Tag des Kindes gab es auf dem Höxteraner Marktplatz wohl schon lange nicht mehr. Der Kinderschutzbund organisierte zum Ehrentag der Mädchen und Jungen die Aktionen in der Innenstadt. Unterstützung bekam er dabei von den hiesigen Kindergärten und Grundschulen.