Die Sonne produziert Strom. Die Grünen-Fraktion in Brakel möchte wie Bad Driburg und Borgentreich Stecker-Solaranlagen fördern. Lisa Kremeyer (v. l.). Ulrike Hogrebe-Oehlschläger und David Flore machen sich dafür stark. - © David Schellenberg
Die Sonne produziert Strom. Die Grünen-Fraktion in Brakel möchte wie Bad Driburg und Borgentreich Stecker-Solaranlagen fördern. Lisa Kremeyer (v. l.). Ulrike Hogrebe-Oehlschläger und David Flore machen sich dafür stark. | © David Schellenberg

NW Plus Logo Energiewende Für Mini-Solaranlagen gibt's im Kreis Höxter Fördergeld

Borgentreich war Vorreiter, Bad Driburg hat nachgezogen und Brakel berät: In der Energiekrise unterstützen Städte die Stecker-Module. Was es zu beachten gibt.

David Schellenberg

Kreis Höxter/Brakel. Die Strompreise schießen explosionsartig in die Höhe, die Auswirkungen des Klimawandels sind durch die extreme Trockenheit auf im Kreis Höxter massiv spürbar. Neben vielen großen Maßnahmen wollen die Grünen in Brakel auch kleine Schritte fördern, die sich neben Hausbesitzer auch an Mieter wendet. Ganz neu ist ihre Idee im Kreis Höxter allerdings nicht.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema