Jens Grothues, Barbara Paßmann und Reinhard Dübbert packen nach getaner Arbeit ihre Sachen im Impfzentrum Brakel. - © Svenja Ludwig
Jens Grothues, Barbara Paßmann und Reinhard Dübbert packen nach getaner Arbeit ihre Sachen im Impfzentrum Brakel. | © Svenja Ludwig
NW Plus Logo Kreis Höxter

Wer hat noch nicht? Im Impfzentrum wird ein letztes Mal geimpft

Die ärztlichen Leiter ziehen ein Fazit nach neun Monaten Impfzentrum, kritisieren die Politik und loben die Menschen hier.

Svenja Ludwig

Kreis Höxter. Der Parkplatz vor der Stadthalle Brakel ist am Freitagnachmittag brechend voll. Jede Lücke, die ein wegfahrendes Auto reißt, wird umgehend von einem ankommenden gefüllt. Die letzten Impflinge pilgern zum Piks. Denn am Samstag um 18 Uhr ist Schluss, dann wird die letzte Spritze im Impfzentrum verabreicht. Der oder die Glückliche soll eine kleine Aufmerksamkeit erhalten. "Der erste Geimpfte hat einen Blumenstrauß erhalten, da soll der letzte auch was kriegen", sagt Barbara Paßmann...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG