0
Starke Frauen, starkes Programm: Monika Aufenanger (v.l.), Karin Schröder, Gaby Beckmann und Katja Hübner von den Landfrauen im Kreis Höxter haben 110 Veranstaltungen organisiert. - © Manuela Puls
Starke Frauen, starkes Programm: Monika Aufenanger (v.l.), Karin Schröder, Gaby Beckmann und Katja Hübner von den Landfrauen im Kreis Höxter haben 110 Veranstaltungen organisiert. | © Manuela Puls

Kreis Höxter Landfrauen im Kreis Höxter: Auf Bier-Yoga folgt buntes Programm

Die Frauenorganisation stellt ihre Projekte vor – eine von 110 Veranstaltungen führt in die Unterwelt. Und sie berichten, wie die Corona-Zeit gemeistert wurde.

Manuela Puls
30.08.2021 , 02:30 Uhr

Kreis Höxter/Brakel. 110 Veranstaltungen sind enthalten im neuen Jahresprogramm der Landfrauen im Kreis Höxter. „Das Angebot ist wieder sehr breit gefächert", so die Vorsitzende Gaby Beckmann bei der Vorstellung in der Parkscheune in Rheder. In diesem Jahr stehe das Oberthema Wasser besonders im Vordergrund, jeder der zehn Stadtverbände habe sich dabei eingebracht: „Wir besichtigen mehrere Kläranlagen, zum Beispiel in Vörden, die Driburg Therme, gehen durch die Nieheimer Unterwelt und besuchen die Graf-Metternich-Quellen in Vinsebeck", erläutert Gaby Beckmann. Auch ein Vortrag zum Gewässerschutz in Amelunxen gehört dazu.

Mehr zum Thema