So wird der "Kleine Onkel" aus der Villa Kunterbunt gucken. Noch wartet er auf seinen großen Auftritt. - © privat
So wird der "Kleine Onkel" aus der Villa Kunterbunt gucken. Noch wartet er auf seinen großen Auftritt. | © privat
NW Plus Logo Brakel

Pippi-Langstrumpf-Premiere: So wird der "Kleine Onkel" zum Leben erweckt

Die Herstellung von Requisiten ist nicht immer einfach. Ein Pferdekopf für die Pippi-Langstrumpf-Premiere der Freilichtbühne Bökendorf – eine Herausforderung.

Désirée Winter

Brakel. Nach vielen Monaten corona-bedingter Pause können wieder Kulturveranstaltungen stattfinden. Dank der niedrigen Inzidenzen im Kreis Höxter auch auf den lokalen Bühnen. Am Sonntag, 27. Juni, ist es auf der Freilichtbühne Bökendorf in Brakel soweit: Das Kinder-Theaterstück „Pippi Langstrumpf" hat Premiere. Damit am großen Abend auch das Pferd von Pippi, „Kleiner Onkel", dabei ist, musste sich Heidrun Meier, seit 2004 Aktive bei der Freilichtbühne, einiges einfallen lassen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG