NW News

Jetzt installieren

0
Ferdinand Freiherr von Spiegel (v. l.), Markus Lopsien (Betriebsleiter Schlossbrauerei Rheder), Benedikt Goeken (Geschäftsführer Goeken backen) und Brauereidirektor Günter Haas freuen sich über die kreative Lösung. - © Goeken backen
Ferdinand Freiherr von Spiegel (v. l.), Markus Lopsien (Betriebsleiter Schlossbrauerei Rheder), Benedikt Goeken (Geschäftsführer Goeken backen) und Brauereidirektor Günter Haas freuen sich über die kreative Lösung. | © Goeken backen

Bad Driburg/Brakel So rettet eine Bäckerei das Bier der Schlossbrauerei

Goeken backen verbackt das St.-Annen-Bier in der Annenkruste und bewahrt es so vor dem Wegschütten. Wie das funktioniert.

09.06.2021 | Stand 09.06.2021, 18:02 Uhr

Brakel/Bad Driburg. Das Unternehmen Goeken backen entwickelt mit der Schlossbrauerei Rheder eine kreative Lösung, um Bier zu retten: Viele Unternehmen leiden an der momentan schwierigen Situation, so auch die Brauereien: Der Verkauf an Bier geht durch die immer noch andauernde Krise weitgehend zurück. Das bereits produzierte Bier wird somit zur Schwierigkeit. Die Folge: Das Bier läuft ab und muss entsorgt werden. Wirtschaftlich und ethisch ist das laut den Verantwortlichen „eine Katastrophe".

Mehr zum Thema