Viele Kunstwerke haben sich in 30 Jahren bei Wilhelm Koch im Brakeler Pfarrhaus angesammelt. - © Manuela Puls
Viele Kunstwerke haben sich in 30 Jahren bei Wilhelm Koch im Brakeler Pfarrhaus angesammelt. | © Manuela Puls
NW Plus Logo Brakel

Eine Brakeler Instanz geht: Pfarrer Willi Koch nimmt Abschied

Brakels Pfarrer Wilhelm Koch geht nach 30 Jahren in den Ruhestand. Im Herbst wird der Abschied nachgefeiert – „mit lecker Schnittkes“. Aber so ganz will er wohl doch nicht gehen.

Manuela Puls

Brakel. „Niemals geht man so ganz", heißt es in einem bekannten Lied. Und das trifft auch auf Brakels Pfarrer Wilhelm "Willi" Koch zu. Nach genau drei Jahrzehnten wechselt der Leiter des Pastoralen Raumes Brakeler Land in den Ruhestand. Ein Abschied, der ihm schwerfällt, daraus macht der noch 69-Jährige keinen Hehl. Wilhelm Koch und Brakel – das gehörte und gehört zusammen. Ob in der Kirche, im Riesenrad beim Annentag oder auf dem Schützenfest – der katholische Pfarrer immer mittendrin...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema