Nach der Durchführung des Schnelltests müssen die Daten penibel von Thorsten Diekmann und Jonas Bremm dokumentiert werden. - © KHWE
Nach der Durchführung des Schnelltests müssen die Daten penibel von Thorsten Diekmann und Jonas Bremm dokumentiert werden. | © KHWE

Wie diese Soldaten Pflegekräfte im Kampf gegen Corona unterstützen

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie hilft die Bundeswehr aus Höxter im St.-Antonius-Seniorenhaus der KHWE. Wie die Bewohner auf die Männer in Uniform reagieren.

Brakel. Für Jonas Bremm ist es selbstverständlich, immer dann vor Ort zu sein, wenn Menschen in Not um Hilfe rufen. „Das bringt natürlich auch mein Job mit sich", sagt der 26-Jährige, während er sich die Schutzkleidung über die Uniform anlegt und seinen Arbeitsplatz für den Tag vorbereitet. Er ist einer von drei Bundeswehr-Soldaten des in Höxter stationierten ABC-Abwehrbataillons, der die Pflegefachkräfte im St.-Antonius-Seniorenhaus der KHWE bei der Durchführung von Schnelltests unterstützt...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Die News-App

Jetzt installieren