Die detailversessenen Tüftler mit dem großen Herzen für die Eisenbahngeschichte der Region des Jahres 1975 haben allerlei Besonderheiten und kleine Szenen eingebaut. - © Simone Flörke
Die detailversessenen Tüftler mit dem großen Herzen für die Eisenbahngeschichte der Region des Jahres 1975 haben allerlei Besonderheiten und kleine Szenen eingebaut. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Brakel/Altenbeken Auf dem Weg nach Altenbeken: Modellbundesbahnanlage wird erweitert

Auch im Lockdown arbeiten die Modellbauer an der Modellbundesbahnanlage weiter an ihrer Zeitreise in die Bahngeschichte des Jahres 1975. Auf welche Besonderheiten sich die Besucher freuen können.

Simone Flörke

Brakel. Auch im Lockdown rollt der Modellbundesbahn-Express im Rieseler Feld hinter verschlossenen Türen weiter. Die Zeit nutzen Karl Fischer und Norbert Sickmann, um kleinere Reparaturen und Detailanpassungen (28 Waggons wurden binnen je eineinhalb Stunden von Kohle- zu Erzwaggons) auszuführen. Und um ihre Anlage im Maßstab 1:87 zu erweitern. Sie rollen dabei im Modell immer weiter durch das Dunetal Richtung Altenbeken. Auf dem Weg dorthin haben ...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.