Die Notfallpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe steht außerhalb der üblichen Praxis-Öffnungszeiten zur Verfügung (Symbolbild). - © Mathias Brüggemann
Die Notfallpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe steht außerhalb der üblichen Praxis-Öffnungszeiten zur Verfügung (Symbolbild). | © Mathias Brüggemann
NW Plus Logo Brakel

Notfallpraxis im St.-Vincenz-Hospital Brakel schließt

Schon länger scheint sich die Praxis nicht zu rentieren. Jetzt verschärft das Coronavirus die Situation zusätzlich. Und auch das Brakeler Impfzentrum scheint eine Rolle zu spielen.

Svenja Ludwig

Brakel. Ende des Monats ist Schluss: Zum 31. Januar schließt die Notfallpraxis im St.-Vincenz-Hospital in Brakel. Dort werden Patienten an Wochenenden und Feiertagen versorgt. Einer der Gründe für diese Entscheidung hat, wie Ulrich Polenz, Leiter der Bezirksstelle der KVWL Paderborn, im Gespräch mit nw.de erklärt, mit Corona zu tun. Das Virus scheint aber nur der Tropfen gewesen zu sein, der das Fass überlaufen ließ. Die Notfallpraxis ist zwar im St.-Vincenz-Hospital angesiedelt, hat die Räume dort aber nur gemietet, wie Isabell Waschkies, Sprecherin der ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG