0
Wolfgang Bathe (Rehateam 3-Ländereck), Bürgermeister Hermann Temme, Caterer Frank Hesse vom Quellenhof sowie Schulleiterin Sandra Florsch freuen sich, dass die Mensa pünktlich zum Schulstart wieder öffnen kann. - © Madita Schellenberg
Wolfgang Bathe (Rehateam 3-Ländereck), Bürgermeister Hermann Temme, Caterer Frank Hesse vom Quellenhof sowie Schulleiterin Sandra Florsch freuen sich, dass die Mensa pünktlich zum Schulstart wieder öffnen kann. | © Madita Schellenberg

Brakel Mensa-Betrieb in Brakel: "Alles ist bestens vorbereitet"

Ab Donnerstag öffnet die Mensa im Schulzentrum Brakel wieder für rund 500 Schüler - mit einem strengen Hygienekonzept.

Madita Schellenberg
11.08.2020 | Stand 10.08.2020, 20:58 Uhr

Brakel. In Brakel haben die Verantwortlichen ihre Hausaufgaben gemacht - und das während der Ferienzeit: In den vergangenen Wochen haben die Stadt Brakel, die Schulleitung, der Schulmensa-Betreiber sowie das Kreisgesundheitsamt die notwendigen Vorkehrungen zur Wiederaufnahme der Schulverpflegung erarbeitet. Ab kommenden Donnerstag, 13. August, wird die Mensa der Städtischen Gesamtschule wieder für das Mittagessen von rund 500 Schülern sorgen - alles nach einem strengen Hygienekonzept.

realisiert durch evolver group