0
Symbolisch hat Brakels Bürgermeister Hermann Temme (3. v. l.) ein Fass Rheder-Bier zum Annentag angestochen. Mit ihm stoßen Pfarrer Wilhelm Koch (v. l.), die Brauerei-Geschäftsführer Markus Lopsin und Günter Haas, Ferdinand Freiherr von Spiegel und Marktmeister Benedikt Gönnewicht an. - © Stadt Brakel
Symbolisch hat Brakels Bürgermeister Hermann Temme (3. v. l.) ein Fass Rheder-Bier zum Annentag angestochen. Mit ihm stoßen Pfarrer Wilhelm Koch (v. l.), die Brauerei-Geschäftsführer Markus Lopsin und Günter Haas, Ferdinand Freiherr von Spiegel und Marktmeister Benedikt Gönnewicht an. | © Stadt Brakel

Brakel Digitaler Fassanstisch zum ausgefallenen Annentag in Brakel

Tiefe Betroffenheit bei Bürgermeister Hermann Temme und Pfarrer Wilhelm Koch.

David Schellenberg
30.07.2020 | Stand 30.07.2020, 17:47 Uhr |

Brakel. Enttäuschung und ein bisschen Wehmut schwingen in den Worten mit, die Brakels Bürgermeister Hermann Temme und Pfarrer Wilhelm Koch den Bürgern anlässlich des ausfallenden 265. Annentages als Videobotschaft senden. Am Freitag wäre das große Kirchen- und Volksfest in der Brakeler Innenstadt eröffnet worden.

realisiert durch evolver group