0
Die Verantwortlichen setzen zum ersten Spatenstich für den neuen Kunstrasen im Sportzentrum Pahenwinkel an. - © Helga Krooß
Die Verantwortlichen setzen zum ersten Spatenstich für den neuen Kunstrasen im Sportzentrum Pahenwinkel an. | © Helga Krooß

Brakel "Zeichen der Hoffnung": Spatenstich für neuen Kunstrasenplatz in Brakel

Für 270.000 Euro entsteht am Sportzentrum Pahenwinkel ein modernes Übungsgelände für den Nachwuchs mit neuem Ballfangzaun und neuen LED-Flutmasten.

Helga Krooss
21.05.2020 | Stand 20.05.2020, 20:28 Uhr

Brakel. Das Sportzentrum Pahenwinkel in Brakel bekommt einen neuen Kunstrasenplatz auf dem insbesondere die E-Jugendmannschaften trainieren sollen. Insgesamt 270.000 Euro investiert die Stadt Brakel für den 57 mal 46 Meter großen Trainingsplatz nebst neuem Ballfangzaun und neuen LED-Flutmasten. „Ich freue mich, dass wir trotz Corona heute den Spatenstich vornehmen können", sagt Brakels Bürgermeister Hermann Temme.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group