0
Die Beraterinnen Sandra Pflug (l.) und Naznine Soundarjee stellen die Gruppenbegleitung für Trennungskinder vor. - © Burkhard Battran
Die Beraterinnen Sandra Pflug (l.) und Naznine Soundarjee stellen die Gruppenbegleitung für Trennungskinder vor. | © Burkhard Battran

Wo Kinder in Trennungssituationen Unterstützung bekommen

Seit fünf Jahren gibt es in der Beratungsstelle des Caritaskreisverbandes in Brakel ein besonderes Gruppenangebot für Trennungskinder zwischen neun und zwölf Jahren.

Burkhard Battran
14.03.2020 | Aktualisiert vor 0 Minuten

Brakel. Wenn Eltern sich trennen, ist das insbesondere für die Kinder ein einschneidendes Erlebnis. Ob sie es einigermaßen wegstecken oder ob es ein Trauma wird, hängt auch davon ab, wie Eltern damit umgehen. Es gibt vielfältige Hilfen. Eine davon ist die Trennungs- und Scheidungsgruppe im Brakeler Beratungszentrum des Caritas-Kreisverbandes für Kinder zwischen neun und zwölf Jahren.

Mehr zum Thema