0
Die Stadt Brakel profitiert von sprudelnden Gewerbesteuern. - © Jens Reddeker
Die Stadt Brakel profitiert von sprudelnden Gewerbesteuern. | © Jens Reddeker

Brakel Mit Minus im Brakeler Haushalt geplant - jetzt gibt's ein dickes Plus

Statt einem Minus gibt's nach dem Abschluss des Jahres 2018 ein deutliches Plus bei den Finanzen.

Simone Flörke
06.02.2020 | Stand 05.02.2020, 18:59 Uhr

Brakel. Geplant war ein Minus von 1,46 Millionen Euro, das aus der Ausgleichsrücklage entnommen werden sollte, um den Haushalt 2018 auszugleichen. Herausgekommen ist nun nach Abschluss aller Berechnungen ein Plus von 1,52 Millionen Euro: Der Jahresabschluss 2018 fällt für die Stadt Brakel ausgesprochen positiv aus. Das freut sicherlich nicht nur Kämmerer Dominik Schlenhardt ungemein.

realisiert durch evolver group