0
Grundschule Brakel: Auf der rückwärtigen Seite des Komplexes soll nach den Plänen der Brakeler Architektin der Anbau für die OGS entstehen. - © Alexander Graßhoff
Grundschule Brakel: Auf der rückwärtigen Seite des Komplexes soll nach den Plänen der Brakeler Architektin der Anbau für die OGS entstehen. | © Alexander Graßhoff

Brakel 1,2 Millionen Euro für geplante OGS-Erweiterung in Brakel

Seit acht Jahren werden für die OGS-Betreuung auch Container genutzt

Alexander Graßhoff
29.09.2019 | Stand 28.09.2019, 16:10 Uhr

Brakel. Im Rat der Stadt Brakel wurde das Baukonzept für die Erweiterung der Offenen Ganztagsschule vorgestellt. Der Plan der Brakeler Architektin Ines Koßmann sieht vor, den Gebäudekomplex der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule in südlicher Richtung um einen Eckbau zu erweitern, der keilförmig mit dem bisherigen Gebäude verbunden wird.

realisiert durch evolver group