0
Am Steinbruch: Mit Bürgermeister Hermann Temme (5.v.l.) freuen sich die ehrenamtlichen Helfer, Akteure und Wanderfreunde mit Rudi Beine (von links), Reinhold Micus, Regina Werneke und Labrador Sissi, Erwin Henke, Alois Volmer, Peter Götz, Dirk Brassel und Horst Dieter Krus über die gelungene Schautafel am Steinbruch in Bellersen. - © Helga Krooß
Am Steinbruch: Mit Bürgermeister Hermann Temme (5.v.l.) freuen sich die ehrenamtlichen Helfer, Akteure und Wanderfreunde mit Rudi Beine (von links), Reinhold Micus, Regina Werneke und Labrador Sissi, Erwin Henke, Alois Volmer, Peter Götz, Dirk Brassel und Horst Dieter Krus über die gelungene Schautafel am Steinbruch in Bellersen. | © Helga Krooß

Bellersen Neue Schautafel am Bellerser Steinbruch

Informationen über geologische und erdgeschichtliche Themen

Helga Krooß
14.07.2017 | Stand 13.07.2017, 19:46 Uhr

Bellersen. „Der Steinbruch als Fenster in die Erdgeschichte": Der Titel der neuen der Infotafel am Bellerser Steinbruch am Ortseingang ist Programm. Während die Wand einen Blick in die unterschiedlichen Gesteinsschichten erlaubt, ist auf der Schautafel die Entwicklung der etwa 230 Millionen Jahre alten Erdgeschichte anschaulich und verständlich zusammengefasst.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group