0
Chance genutzt: Bewerber Tim Kohlmeyer sucht einen Ausbildungsplatz als Anwendungsinformatiker. Den könnte ihm Karen Schnurbusch, Geschäftsführerin von Chemical Check in Steinheim, bieten. Das Gespräch verlief schon mal recht positiv. - © Fotos: Helga Krooß
Chance genutzt: Bewerber Tim Kohlmeyer sucht einen Ausbildungsplatz als Anwendungsinformatiker. Den könnte ihm Karen Schnurbusch, Geschäftsführerin von Chemical Check in Steinheim, bieten. Das Gespräch verlief schon mal recht positiv. | © Fotos: Helga Krooß

Brakel Tag der Ausbildungschance im Kreisberufskolleg

Helga Krooß
13.05.2015 | Stand 12.05.2015, 22:25 Uhr
Gemeinschaftsaktion: Schulleiter Michael Urhahne (v. l.), Swen Binner (Geschäftsführer Berufliche Bildung der IHK), Verena Homburg von der Agentur für Arbeit Kreis Höxter, Tanja Hartmann vom Job-Center Höxter, Starthelfer Markus Cooper, Holger Benninghoff (Geschäftsführer Kreishandwerkerschaft).
Gemeinschaftsaktion: Schulleiter Michael Urhahne (v. l.), Swen Binner (Geschäftsführer Berufliche Bildung der IHK), Verena Homburg von der Agentur für Arbeit Kreis Höxter, Tanja Hartmann vom Job-Center Höxter, Starthelfer Markus Cooper, Holger Benninghoff (Geschäftsführer Kreishandwerkerschaft).

Brakel. Tim Kohlmeyer zeigte sich erleichtert. Das Bewerbungsgespräch mit Karen Schnurbusch, Geschäftsführerin der Steinheimer Firma Chemical Check, verlief sehr gut. "Ich habe viel über den Betrieb erfahren und kann mir gut vorstellen, dort meine Ausbildung als Anwendungsinformatiker zu machen", sagte der 19-jährige Schüler aus Warburg.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group