Das Deutsche Tierschutzbüro erhebt Vorwürfe gegen einen Borgentreicher Schweinemastbetrieb. - © Symbolbild: Pixabay
Das Deutsche Tierschutzbüro erhebt Vorwürfe gegen einen Borgentreicher Schweinemastbetrieb. | © Symbolbild: Pixabay

NW Plus Logo Verstöße bei Westfleisch? Borgentreicher Schweinemast mehrfach aufgefallen - Veterinäramt nimmt Stellung

Das Deutsche Tierschutzbüro prangert Missstände auch in einem Borgentreicher Schweinemastbetrieb an.

Dieter Scholz

Borgentreich. Tierschützer werfen Schweinemästern in NRW und Niedersachsen schwere Tierschutz-Verstöße vor. Das Bildmaterial, das dies belegen soll, sei schockierend, teilt das Deutsche Tierschutzbüro mit. „In allen sieben dokumentierten Betrieben werden Schweine gequält, teilweise von den Mitarbeitenden misshandelt“. Und einer der betroffenen Mastbetriebe liege in Borgentreich.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema