Nicht nur in die Jahre gekommen, sondern mächtig marode ist die Zweifach-Turnhalle. Sie wird ab September abgerissen. - © Simone Flörke
Nicht nur in die Jahre gekommen, sondern mächtig marode ist die Zweifach-Turnhalle. Sie wird ab September abgerissen. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Borgentreich Auf Borgentreich kommen 2022 viele Bauprojekte zu

In Borgentreich wird es laut Bürgermeister ein Rekordjahr für Investitionen geben. Dabei steht das Schulzentrum im Fokus. Ein Herzensprojekt muss die Stadt aber nicht bezahlen.

Simone Flörke

Borgentreich. Es ist eine Rekordinvestition, die die Borgentreicher in diesem Jahr vorhaben: Allein acht Millionen sind für die neue Multifunktionshalle in der Kernstadt eingeplant – und 4,8 Millionen Euro davon kommen als Förderung in die Orgelstadt, erklärt Bürgermeister Nicolas Aisch. 13,2 Millionen Euro stehen auf der Agenda zum Verbauen im Haushalt, ergänzt er. „Vermutlich werden wir einige Projekte aber gar nicht abschließen können.“ Personal- oder Baumangel – oder aber nicht rechtzeitig eintrudelnde Fördermittel könnten die Pläne durchkreuzen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG