Schweine sehen nur selten im Leben das Tageslicht. In der Regel, wenn es zum Schlachter geht. - © Mühlisch/Pixabay
Schweine sehen nur selten im Leben das Tageslicht. In der Regel, wenn es zum Schlachter geht. | © Mühlisch/Pixabay
NW Plus Logo Kreis Höxter

Aldi verzichtet auf Billigfleisch: Kreislandwirt fürchtet Folgen für die Dörfer

Kreislandwirt Heinrich Gabriel begrüßt die Initiative von Aldi, Rewe und Co., Fleisch aus niedrigsten Haltungsformen zu verbannen. Gerade für die Dörfer im Kreis Höxter könnte das aber schwerwiegende Konsequenzen haben.

David Schellenberg

Kreis Höxter. Fleisch essen mit gutem Gewissen – die Verbraucher bestätigen regelmäßig in Umfragen, dass sie bereit sind, für mehr Lebensqualität der Tiere auch mehr Geld zu bezahlen. Beim Einkauf aber geht die Entscheidung dann doch fast immer zum Billigfleisch. Das wollen jetzt ausgerechnet die Discounter und Supermärkte ändern. Allen voran Aldi und Rewe wollen spätestens ab 2030 nur noch Fleisch von Tieren anbieten, dass mehr Platz und auch „Außenklimareize" hat...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG