0
Auch die 64-jährige Beifahrerin dieses Peugeot 107 wurde beim Zusammenprall schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. - © Manuela Puls
Auch die 64-jährige Beifahrerin dieses Peugeot 107 wurde beim Zusammenprall schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. | © Manuela Puls

Borgentreich Schwerer Unfall an B241-Einmündung in Borgentreich

Zwei Schwer- und zwei Leichtverletzte bei einem Unfall auf der Bundesstraße 241 bei Borgentreich: Schon wieder ist der Rettungshubschrauber im Einsatz.

Manuela Puls
15.03.2021 | Stand 15.03.2021, 14:32 Uhr

Borgentreich. Zwei Schwer- und zwei Leichtverletzte: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montagmittag auf der Bundesstraße 241 bei Borgentreich ereignet hat. Weil eine 77-jährige Beverungerin nach ersten Angaben beim Auffahren auf die Bundesstraße die Vorfahrt missachtet hatte, stießen zwei Autos zusammen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG