Aufgeräumt: Nicolas Aisch am Schreibtisch im Bürgermeisterbüro. - © Dieter Scholz
Aufgeräumt: Nicolas Aisch am Schreibtisch im Bürgermeisterbüro. | © Dieter Scholz
NW Plus Logo Borgentreich

Der neue Borgentreicher Bürgermeister zieht eine erste Bilanz

Noch sind es nicht ganz 100 Tage, die Nicolas Aisch als Verwaltungschef im Borgentreicher Rathaus sitzt. Er erzählt, welche Aspekte schon seine Handschrift tragen.

Dieter Scholz

Borgentreich. Er sei jetzt kein anderer Mensch geworden, sagt er gleich zu Beginn des Gesprächs mit der NW, für das sich Nicolas Aisch Zeit nimmt. Anstrengend und zeitraubend sei die neue Aufgabe im Rathaus schon, bekennt er dann. Doch betont der 40-jährige neue Mann an der Spitze der Borgentreicher Verwaltung seinen Optimismus, auf den er setzen könne. „Ein positiver Blick auf die Dinge ist schon wichtig", bemerkt er mit einem Seitenblick auf den Schreibtisch. Als Kandidat der Christdemokraten war ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema