0
Nach den Löscharbeiten: Ein Feuerwehrwehrmann begutachtet die geräumte Brandstelle. Das Dach der Lagerhalle, in der Holz- und Palettenstapel Feuer gefangen hatten, ist trotz meterhoher Flammen intakt geblieben. - © Dieter Scholz
Nach den Löscharbeiten: Ein Feuerwehrwehrmann begutachtet die geräumte Brandstelle. Das Dach der Lagerhalle, in der Holz- und Palettenstapel Feuer gefangen hatten, ist trotz meterhoher Flammen intakt geblieben. | © Dieter Scholz

Borgentreich Brand in einer Holzlagerhalle bei Borgentreich löst Großeinsatz aus

Feuer in Borgentreich-Körbecke: Mit 87 Einsatzkräften bekämpfte in der Nacht die Feuerwehr meterhohe Flammen. Dichter Rauch erschwert den Einsatz

Dieter Scholz
02.02.2019 | Stand 02.02.2019, 12:24 Uhr
Birger Berbüsse

Borgentreich-Körbecke. In der Nacht zu Samstag rückte die Feuerwehr zu einem Großeinsatz nach Borgentreich-Körbecke aus. Die Lagerhalle eines im Ort ansässigen holzverarbeitenden Unternehmens an der Straße Im Tirol hatte Feuer gefangen. 87 Einsatzkräfte, darunter Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst, waren schnell zur Stelle. Die Drehleiter aus Warburg wurde angefordert, auch Einsatzkräfte der Feuerwehr Höxter trafen ein. Verletzt wurde niemand.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group