0
Landrat Michael Stickeln hat zusammen mit den Bürgermeistern Hubertus Grimm (3. v. l.) und Nicolas Aisch (3. v. r.) sowie weiteren Vertretern die Kreisstraße 40 wieder freigegeben. - © Kreis Höxter
Landrat Michael Stickeln hat zusammen mit den Bürgermeistern Hubertus Grimm (3. v. l.) und Nicolas Aisch (3. v. r.) sowie weiteren Vertretern die Kreisstraße 40 wieder freigegeben. | © Kreis Höxter

Beverungen/Borgentreich Kreisstraße eröffnet: 1,9 Millionen Euro für zwei Kilometer Straße

Landrat und Bürgermeister eröffnen Kreisstraße 40 zwischen Borgentreich und Beverungen und erklären, warum das Geld aus ihrer Sicht gut angelegt ist.

13.12.2021 , 01:30 Uhr

Beverungen/Borgentreich. Nach rund sieben Monaten Bauzeit hat Landrat Michael Stickeln zusammen mit den Bürgermeistern Hubertus Grimm (Beverungen) und Nicolas Aisch (Borgentreich) die Kreisstraße 40 zwischen Natingen und Rothe offiziell wieder für den Verkehr freigegeben. Von Mai bis Dezember hat der Kreis Höxter einen Streckenabschnitt von mehr als 2.000 Metern ausgebaut. „Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Verkehrssicherheit wurde durch die umfangreichen Maßnahmen deutlich erhöht", so Stickeln. Es war eine der größten Straßenbaumaßnahmen in diesem Jahr.

Mehr zum Thema