0
So sieht die Kühltheke in dem Mini-Supermarkt momentan aus. Die Ausstattung wird modernisiert. - © Niklas Tüns
So sieht die Kühltheke in dem Mini-Supermarkt momentan aus. Die Ausstattung wird modernisiert. | © Niklas Tüns

Beverungen Dorfladen-Projekt in Amelunxen ist auf der Zielgeraden

Der Dorfladen hat genug Unterstützer gefunden. Die Umbauarbeiten sollen nur wenige Wochen dauern.

Niklas Tüns
18.10.2021 | Stand 18.10.2021, 20:13 Uhr

Amelunxen. Ingrid und Wolfgang Grewe werden zum Jahresende ihren kleinen Supermarkt in Amelunxen schließen. Doch schon kurz darauf soll an gleicher Stelle ein neues Geschäft für den täglichen Bedarf eröffnen. Das Dorfladen-Projekt, angelegt im Genossenschaftsmodell, ist auf der Zielgeraden. "Mit den Anteilen sind wir durch", sagt Michael Knaup von der Dorfinitiative. 350 Anteile je 250 Euro sind nötig, dieses Soll ist erfüllt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG