Wegen der Vollsperrung werden die Fahrzeuge von der Bundesstraße 83 abgeleitet und derzeit über die Umleitungsstrecke alte B 83 geführt. - © Simone Flörke
Wegen der Vollsperrung werden die Fahrzeuge von der Bundesstraße 83 abgeleitet und derzeit über die Umleitungsstrecke alte B 83 geführt. | © Simone Flörke
NW Plus Logo Beverungen

Letzter Abschnitt der B83-Sanierung bei Beverungen hat begonnen

Der schwierigste und langwierigste Streckenabschnitt des Sanierungsprojektes inklusive Vollsperrung ist beendet. Wie lange es insgesamt noch dauert.

Simone Flörke

Beverungen-Wehrden/Blankenau. Der zweite Bauabschnitt ist fertig, der doch eigentlich schon der dritte ist. Nun hat der letzte Abschnitt der Straßensanierung begonnen, der mit einer Vollsperrung der Bundesstraße 83 ab Blankenau und einer Umleitung durch den Ort (Tempo 30) und ab Wehrden wieder zurück auf diese Bundesstraße in Richtung Höxter führt. Deshalb wurde gewechselt Damit der Busverkehr nach den Sommerferien ungehindert rollen konnte, hatte der Landesbetrieb Straßen die Sanierung der Bundesstraße 83 zwischen Beverungen und Wehrden mit dem Bauabschnitt vier begonnen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG