0
Mit ihrem „Marsch auf Würgassen" wollen die Grünen im Dreiländereck ihren Forderungen noch einmal Nachdruck verleihen - © Manuela Puls
Mit ihrem „Marsch auf Würgassen" wollen die Grünen im Dreiländereck ihren Forderungen noch einmal Nachdruck verleihen | © Manuela Puls

Beverungen Erneuter Protestmarsch in Richtung Würgassen

Die Grünen rufen zu Protestkundegebung mit Bundestagskandidaten auf. Was sie fordert, wie lange der Marschweg ist und wann es losgehen soll.

10.09.2021 | Stand 12.09.2021, 17:45 Uhr

Beverungen-Würgassen. Die Grünen rufen auf zum Marsch auf Würgassen. Die Veranstalter fordern den Planungsstopp für das Atommülllager nach der Wahl. Zwei Wochen vor der Bundestagswahl wollen die Grünen im Dreiländereck ein weiteres Zeichen gegen das geplante Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle in Würgassen setzen. Für Samstag, 11. September, rufen sie zu einem Marsch auf Würgassen auf.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG