Am Einsatzort sind viele Häuser zerstört. - © Klaus Siebeneicher
Am Einsatzort sind viele Häuser zerstört. | © Klaus Siebeneicher
NW Plus Logo Beverungen

Konvoi der Beverunger Katstrophenhelfer erreicht das Ahrtal

Während die Helfer in Mayschoß bei der Reinigung von Schlamm und Schmutz anpacken werden, rollt das schwere Gerät Richtung Dernau.

Ralf T. Mischer

Beverungen/Altenahr. Das ist schon ein beeindruckendes Bild, das die Beverunger da bieten: Auf einem großen Parkplatz lässt Klaus Siebeneicher die Einsatzfahrzeuge vorfahren. Es sieht ein wenig aus wie ein Stau auf der Autobahn – aber es sind die Katastrophenhelfer aus Beverungen, die auf dem Weg zu ihrem Einsatzgebiet im Ahrtal sind und kurz mal eine Rast einlegen: Zwei Sattelschlepper, auf dem ersten stehen zwei große Bagger, auf dem zweiten ein kleinerer Bagger. Danach folgen Lastwagen, Transporter. Siebeneicher gibt über Funk Anweisungen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema