NW News

Jetzt installieren

Tim Vollert aus Beverungen hat in Beverungen eine Kundgebung angemeldet, die, wie er sagt, ausdrücklich eine Veranstaltung für Vielfalt, Demokratie und Toleranz sein soll. - © Tim Vollert
Tim Vollert aus Beverungen hat in Beverungen eine Kundgebung angemeldet, die, wie er sagt, ausdrücklich eine Veranstaltung für Vielfalt, Demokratie und Toleranz sein soll. | © Tim Vollert
NW Plus Logo Beverungen

Interview: „Die AfD ist extrem unbeliebt“

Tim Vollert organisiert in Beverungen eine Kundgebung gegen die Wahlkampfveranstaltung der AfD. Das sagt er über seine Motivation – und über die Aufmerksamkeit, die die Partei dadurch erhält.

Ralf T. Mischer

Herr Vollert, haben Sie mal nachgezählt, die wievielte Demo gegen AfD-Kundgebungen im Kreis Höxter das ist? Tim Vollert: In diesem Jahr, oder generell? In diesem Jahr. Die scheinen ja jetzt doch sehr aktiv zu sein. Es waren tatsächlich einige. Es gab eine in Brakel, eine in Warburg, eine in Bad Driburg und eine in Höxter, glaube ich. In Beverungen wäre es dann die Fünfte. Und bei allen Kundgebungen der AfD gab es auch Gegenveranstaltungen. Lenken die Demos gegen die AfD die Aufmerksamkeit nicht gerade auf die AfD? Das wird bei uns auch immer diskutiert...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema