Ein nachdenklicher Martin Hörning führte durch die dreieinhalbstündige Mammutsitzung im Internet. Er will wie seine Vorstandskollegen keinen Posten mehr übernehmen. - © Manuela Puls
Ein nachdenklicher Martin Hörning führte durch die dreieinhalbstündige Mammutsitzung im Internet. Er will wie seine Vorstandskollegen keinen Posten mehr übernehmen. | © Manuela Puls
NW Plus Logo Beverungen

Verein Atomfreies 3-Ländereck bekommt neue Führung

Dirk Wilhelm will wieder erster Vorsitzender werden. Der amtierende Vorstand zieht sich geschlossen zurück. Nach vollzogener Briefwahl will der Verein den Lagerkampf beenden.

Manuela Puls

Würgassen. Es war eine Mammut-Versammlung im Internet: Fast 150 Mitglieder des Vereins Atomfreies 3-Ländereck trafen sich Freitagabend zur Videokonferenz, viele Fördermitglieder verfolgten das Geschehen per You-Tube-Kanal. Am Ende der dreieinhalbstündigen Sitzung stand fest: Der Verein bekommt nach monatelangem internen Streit einen neuen Vorstand – auch wenn die eigentliche Briefwahl noch aussteht. Der amtierende Vorstand zog sich komplett zurück und bewirbt sich um keinen Posten mehr. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG